Wie Mittel gegen Halsschmerzen Ihnen helfen gut durch den Tag zu kommen

Die Situation ist allen bekannt: Sie haben ein Kribbeln und Kratzen im Hals oder es schmerzt beim Schlucken. Sie ahnen, was sich da anbahnt - eine Halsentzündung. Ob die Schmerzen Sie nachts wach halten oder Sie am Tag beeinträchtige, Halsschmerzen können in allen Situationen sehr unangenehm sein. 

Hier finden Sie ein paar wertvolle Tipps und Mittel gegen Halsschmerzen, die Ihnen helfen können:

Achten Sie auf Ihre Umgebung

Im Alltag sind wir verschiedenen Faktoren ausgesetzt. Besonders Rauch oder große Temperaturunterschiede können Ihren Hals zusätzlich belasten und austrocknen. Vermeiden Sie also beides, sobald Sie die ersten Anzeichen einer Halsentzündung verspüren. Trinken Sie immer genug, gerade wenn es sehr heiß ist.

Trinken Sie genug

Mit 1,5l bis 2l Wasser am Tag erhält Ihr Körper ausreichend Flüssigkeit für alle Körperfunktionen und Ihr trockener Hals bekommt ausreichend Feuchtigkeit. Warme Getränke wie Kräutertee können einen gereizten und rauen Hals zusätzlich beruhigen. Das Getränk sollte nicht zu heiß sein, da weitere Reizungen dadurch begünstigt werden. Ein wohltuendes Getränk und wirkungsvolles Hausmittel ist heiße Zitrone mit Ingwer.

Vor dem Schlaf

Eine heiße Dusche oder ein Luftbefeuchter können den Hals und die Schleimhäute befeuchten und Ihnen eine erholsamere Nacht ermöglichen. Luftbefeuchter und Wasserverdampfer für die Heizkörper erhöhen die Luftfeuchtigkeit in Wohnräumen und lindern Halsschmerzen. Allerdings kann ein Luftbefeuchter zu einer Brutstätte für Keime und Bakterien werden und somit schädlich für die Gesundheit werden. Desinfizieren und reinigen Sie den Luftbefeuchter regelmäßig, um zu verhindern, dass Keime sich vermehren.[1]

Erholen Sie sich

Das beste Mittel gegen Halsschmerzen ist letztlich genügend Schlaf. Schlafen hilft Körper und Geist mit Stress umzugehen, verbessert Ihre Stimmung und stärkt Ihr Immunsystem. Weiße Blutkörperchen sind wichtig für die Bekämpfung von Viren und Bakterien im Körper. Zu wenig Schlaf kann die Produktion von weißen Blutkörperchen senken[2]. Ein erholsamer Schlaf ist also sehr wichtig für die Bekämpfung von Halsschmerzen. Das Problem ist nur, dass bei einer Halsentzündung Einschlafen häufig sehr schwer fällt.

Nehmen Sie Dobendan Direkt Flurbiprofen Spray

Wenn Sie starke Halsschmerzen haben, scheint erholsamer Schlaf unmöglich zu sein. Ein Mittel gegen Halsschmerzen, dass Symptome am Tag und in der Nacht lindert, ist Dobendan Direkt Flurbiprofen. Es lindert Schmerzen bis zu 6 Stunden und wirkt beruhigend auf den gereizten Hals. Die entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung des Halssprays ist klinisch getestet. Das Spray ist praktisch, lässt sich gut in jeder Tasche verstauen und kann deswegen immer griffbereit sein.

Das Auftreten einer Halsentzündung und die begleitenden Halsschmerzen ist oftmals unvorhersehbar. Mit der richtigen Vorbereitung und genug Ruhe kann man aber verhindern, dass eine Halsentzündung den Alltag beeinflusst.

Sollten die Symptome länger anhalten, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen.

 

[1] http://www.webmd.com/cold-and-flu/ss/slideshow-colds-nighttime.

[2] http://www.dailymail.co.uk/health/article-90598/What-happens-body-youre-asleep.html